Grosse Ehre für das TZ – Einladung zu den 44. Mülheimer Theatertagen

Zum ersten Mal ist mit Eva Rottmanns Klassenzimmerstück "Die Eisbärin" eine Inszenierung unseres Theaters zu dem renommierten Autorenfestival "KinderStücke" nach Mülheim an der Ruhr eingeladen worden. In den Wettbewerb um den mit 10.000 Euro dotierten KinderStückePreis 2019 gehen neben "Die Eisbärin" noch vier weitere Stücke. Die Mülheimer Theatertage gehören zu den wichtigsten Theaterfestivals in Europa, die „KinderStücke“ finden vom 13. bis 17. Mai 2019 statt. „Die Eisbärin“ war ein Auftragswerk des Theater Kanton Zürich an die Zürcher Autorin Eva Rottmann, die Premiere fand im September 2019 in Wetzikon statt. In der Inszenierung von Klaus Hemmerle spielt Judith Cuénod. Mehr zu dem Festival hier: