×
https://theaterkantonzuerich.ch/web/site/assets/files/1063/dreigroschenoper_1.jpghttps://theaterkantonzuerich.chhttps://theaterkantonzuerich.ch/web/site/assets/files/1057/kunst_1491.jpghttps://theaterkantonzuerich.ch/web/site/assets/files/1051/central_park_west_1987.jpghttps://theaterkantonzuerich.ch/web/site/assets/files/1058/paul_0278a.jpghttps://theaterkantonzuerich.ch/web/site/assets/files/1059/kirschgarten_002-1.jpghttps://theaterkantonzuerich.ch/web/site/assets/files/1062/mio_1391.jpghttps://theaterkantonzuerich.ch/web/site/assets/files/1065/holzerspeepshow_1075.jpg

Jubiläumspremiere «Dreigroschenoper»

Beim dritten Mal wird alles gut! Endlich können wir unsere Jubiläumsproduktion «Die Dreigroschenoper» zur Premiere bringen: Am Samstag, 22. Mai 2021. Wir freuen uns sehr! Aufgrund der Platzbeschränkung sind die Premiere und die Folgevorstellung am Pfingstmontag, 24. Mai 2021 bereits ausverkauft! In der nächsten Saison wird es wieder mehr Plätze geben. Freuen Sie sich jetzt schon! 

Unsere Freilichtsaison hat am 15. Mai fulminant in Birmensdorf gestartet. Sichern Sie sich Ihre Tickets für «Holzers Peepshow» in Ihrer Nähe! 

 

 

Wir spielen wieder!

Liebes Publikum 

Endlich ist soweit: Wir dürfen wieder spielen! Wir freuen uns sehr! 

Unsere Freilichtpremiere «Holzers Peepshow» von Markus Köbeli findet am 15. Mai 2021im Schwimmbad Geren in Birmensdorf statt und tourt anschliessend durch den Kanton Zürich. 

Die «Blechtrommel» spielen wir am 19. Mai 2021 in der Tonhalle Wil.   

Jetzt können wir auch unsere Jubiläumspremiere «Die Dreigroschenoper» zur Aufführung bringen. Die Premiere findet am 22. Mai statt, die Theaterclubvorstellung am 23. Mai und eine weitere Vorstellung am 24. Mai 2021

Weiterhin gelten strenge Vorschriften und unser Schutzkonzept mit Sitz-, Abstands- und Maskenpflicht finden Sie hier. 

Wir freuen uns riesig auf die nächsten Vorstellungen und Premieren und vor allem auf das Wiedersehen mit Ihnen! 

Ihr Theater Kanton Zürich 

Hörbuchbestseller von Michael von Burg & Nominierung für «Mats & Milad» von Eva Rottmann

Michael von Burg, Mitglied des Ensembles des TZ, ist mit dem Hörbuch «Max Frisch: Tagebuch 1946 - 1949» von einer unabhängigen Jury auf Platz 1 der hr2-Bestenliste Mai 2021 gewählt worden. Die Jury schreibt «Die Tagebuchaufzeichnungen Max Frischs, die er während seiner Reise durch das kriegszerstörte Europa aufschrieb, bilden ein Mosaik aus Reisebericht, politischen und literarischen Betrachtungen. Die vorliegende Auswahl legt den Fokus auf die zeitgeschichtlichen Einträge. Auffallend dabei ist die hochliterarische Sprache dieser Aufzeichnungen, die das Talent des jungen Autors bereits hier bezeugen. 
Das spiegelt auch die bedächtige und kluge Lesung von Michael von Burg: Man wünscht sich mehr davon.»

Von Eva Rottmann, die für das TZ die beiden Klassenzimmerstücke «Die Eisbärin» und «Paul*» gechrieben hat, ist 2020 der Jugendroman «Mats und Milad» erschienen. Nun wurde sie damit für den Paul-Maar-Preis KORBINIAN nominiert, der im Juli verliehen wird. Wir gratulieren herzlich! 

Regieassistenz für die Spielzeit 2021/22 gesucht

Das Theater Kanton Zürich sucht für die Spielzeit 2021/22 eine Regieassistenz. Hier geht es zur Ausschreibung

Schutzkonzept für das TZ und die Freilichtvorstellungen

Wir freuen uns, wieder für Sie spielen zu dürfen! Hier finden Sie unser Schutzkonzept vom 27. April 2021, das den neuesten Beschlüsse der Behörden Rechnung trägt: Schutzkonzept des TZ für Vorstellungen am TZ und Freilichtvorstellungen, 27.04.2021. 

Newsletter abonnieren

Mittwoch, 19. Mai 2021

Theater im Schulhaus

Paul*

Klassenzimmerstück von Eva Rottmann

Zürich
Kantonsschule Enge

Mittwoch, 19. Mai 2021, 20.00

Die Blechtrommel

von Günter Grass – In der Bühnenbearbeitung von Oliver Reese

Vorverkauf:

Eine Übernahme von DAS THEATER an der Effingerstrasse Bern

Wil
Tonhalle Kleiner Saal

Tonhallestrasse 29

9500 Wil

Donnerstag, 20. Mai 2021

Theater im Schulhaus

Paul*

Klassenzimmerstück von Eva Rottmann

Adliswil
Zentrum/Kronenwiese

Samstag, 22. Mai 2021, 20.00

Premiere

Ausverkauft

Die Dreigroschenoper

von Bertolt Brecht – Musik von Kurt Weill

Bitte geben Sie bei Ihrer Reservation per Mail an info@tkz.ch die vollen Namen, Telefonnummern und Adressen an. Vielen Dank.!...

Winterthur-Grüze
Theater Kanton Zürich

Scheideggstrasse 37

8404 Winterthur-Grüze

Sonntag, 23. Mai 2021, 19.00

Ausverkauft

Die Dreigroschenoper

von Bertolt Brecht – Musik von Kurt Weill

Exklusive Clubvorstellung mit Stückeinführung um 18.15 Uhr

Bitte geben Sie bei Ihrer Reservation per Mail an info@tkz.ch die vollen Namen, Telefonnummern und Adressen an. Vielen Dank.

Winterthur-Grüze
Theater Kanton Zürich

Scheideggstrasse 37

8404 Winterthur-Grüze

Zum vollständigen Spielplan