×

Shakespeare in Love

Schweizer Erstaufführung. Freilichttheater nach dem Drehbuch von Marc Norman und Tom Stoppard. Bühnenfassung von Lee Hall

Die Uraufführung war im Londoner West End in einer Produktion von Disney Theatrical Group & Sonia Friedman Productions, Regie: Declan Donnellan; Bühne: Nick Ormerod, mit Musik von Paddy Cunneen

«Ich möchte Poesie
in meinem Leben.
Und Abenteuer.
Und Liebe.
Vor allem Liebe.»

William Shakespeare hat sich verliebt. Pleite und vom Schreibstau geplagt, begegnet er Viola, die seinen dichterischen Funken wiederzubeleben vermag. Er erkennt sie allerdings nicht wieder, als sie sich als Mann verkleidet in seine Theatertruppe schleicht, um in einem seiner Theaterstücke mitzuspielen. Dass er sich nicht nur zu Viola, sondern auch zu diesem jungen Schauspieler hingezogen fühlt, verwirrt Shakespeare zutiefst. Als das Doppelspiel auffliegt, ringen die beiden um ihre leidenschaftliche und ver- hängnisvolle Liebe. Denn Viola ist bereits einem Adeligen versprochen.

«Shakespeare in Love», das Bühnenstück nach dem gleichnamigen Film, ist eine gelungene Mischung aus historischer Mutmassung und schelmischer Fantasie und nimmt uns mit in eine Welt voller Verse und Poesie, die Herzen schmelzen lassen.

 

Mit:

Christian Baus

Katharina von Bock

Michael von Burg

Fritz Fenne

Axel Julius Fündeling

Otto Kosok

Eva Maropoulos

Pit-Arne Pietz

Nils Torpus

Regie

Elias Perrig

Bühne und Kostüme

Beate Fassnacht

Musikalische Einrichtung

Emanuel Steffen

Licht

Uli Frömling, Benno Kick, Alvine Wiedstruck 

Kampfchoreografie

Michael Moritz

Tanzchoreografie

Salome Schneebeli

Regieassistenz

Cybèle Mattea Zinsli

Premiere

16. Mai 2024

Spieldauer

120 Minuten zuzüglich Pause

Ab 14 Jahren

Nächste Vorstellungen

Pressezitate

«Das war absolut Weltklasse heute, wir sind immer noch sprachlos. ???? Wirklich zu empfehlen.» Publikumsstimme

 

Impressionen

Projektbild
Shakespeare in Love | Theater Kanton Zürich | Christian Baus, Katharina von Bock, Michael von Burg, Fritz Fenne, Axel Julius Fündeling, Otto Kosok, Eva Maropoulos, Pit-Arne Pietz, Nils Torpus | Judith Schlosser
Projektbild
Shakespeare in Love | Theater Kanton Zürich | Christian Baus, Katharina von Bock, Michael von Burg, Fritz Fenne, Axel Julius Fündeling, Otto Kosok, Eva Maropoulos, Pit-Arne Pietz, Nils Torpus | Judith Schlosser
Projektbild
Shakespeare in Love | Theater Kanton Zürich | Christian Baus, Katharina von Bock, Michael von Burg, Fritz Fenne, Axel Julius Fündeling, Otto Kosok, Eva Maropoulos, Pit-Arne Pietz, Nils Torpus | Judith Schlosser
Projektbild
Shakespeare in Love | Theater Kanton Zürich | Christian Baus, Fritz Fenne, Otto Kosok, Eva Maropoulos, Pit-Arne Pietz, Nils Torpus | Judith SchlosserShakespeare in Love | Theater Kanton Zürich | Christian Baus, Katharina von Bock, Michael von Burg, Fritz Fenne, Axel Julius Fündeling, Otto Kosok, Eva Maropoulos, Pit-Arne Pietz, Nils Torpus | Judith Schlosser
Projektbild
Shakespeare in Love | Theater Kanton Zürich |Katharina von Bock, Michael von Burg, Nils Torpus | Judith Schlosser
Projektbild
Shakespeare in Love | Theater Kanton Zürich | Katharina von Bock, Fritz Fenne, Nils Torpus | Judith Schlosser
Projektbild
Shakespeare in Love | Theater Kanton Zürich | Katharina von Bock, Fritz Fenne, Eva Maropoulos, Nils Torpus | Judith Schlosser
Projektbild
Shakespeare in Love | Theater Kanton Zürich |Katharina von Bock, Eva Maropoulos | Judith Schlosser
Projektbild
Shakespeare in Love | Theater Kanton Zürich | Christian Baus, Katharina von Bock, Michael von Burg, Fritz Fenne, Axel Julius Fündeling, Otto Kosok, Eva Maropoulos, Pit-Arne Pietz, Nils Torpus | Judith Schlosser
Projektbild
Shakespeare in Love | Theater Kanton Zürich | Christian Baus, Katharina von Bock, Michael von Burg, Fritz Fenne, Axel Julius Fündeling, Otto Kosok, Eva Maropoulos, Pit-Arne Pietz, Nils Torpus | Judith Schlosser
Projektbild
Shakespeare in Love | Theater Kanton Zürich | Christian Baus, Katharina von Bock, Michael von Burg, Fritz Fenne, Axel Julius Fündeling, Otto Kosok, Eva Maropoulos, Pit-Arne Pietz, Nils Torpus | Judith Schlosser