«Mio, mein Mio» am Theater Winterthur und Preise!

«Mio, mein Mio», das Familienstück für alle ab 6 Jahre nach Astrid Lindgren, hatte am 14. Nobember Premiere. Die wunderbar gelungene Abenteuergeschichte vom Pflegekind Mio, das sich in ein Traumland begibt und sich dort als Königssohn entpuppt und das Land der Ferne vor Ritter Kato retten muss, bis zum 6. Dezember am Theater Winterthur zu sehen. Hier gehts zu «Mio, mein Mio». 

ARTS+ zeichnet das Theater Kanton Zürich, die Autorin Brigitte Helbling und den Regisseur Niklaus Helbling für die Produktion «Zwingli Roadshow» mit dem PrixPlus 2020 aus. «Mit dieser Produktion ist es gelungen, auf theatral lustvolle, poetische und herausfordernde Weise die lebensverändernde Kraft der reformatorischen Neugestaltung des christlichen Glaubens den heutigen Zuschauern nahezubringen», schreibt ARTS+.

Der Deutsche Literaturfonds hat Eva Rottmann für ihr Stück «Paul*» mit einem Stipendium im Rahmen von «Neustart Kultur» ausgezeichnet. Wir gratulieren! Zu den Bedingungen des Stipendiums gehört die digitale Veröffentlichung des Stücktextes. Damit wird Ihnen die Möglichkeit gegeben, den Monolog und Klassenzimmerstück für alle ab 13 Jahren nicht nur zu sehen, sondern auch zu lesen. Hier gehts zum Stücktext von «Paul*». 

 

Wir spielen weiter!

Wir sind der Überzeugung, dass Theateraufführungen für unser Publikum gerade jetzt sehr wichtig und sinnstiftend sind. Deshalb spielen wir weiter. Auch wenn die Bestimmungen des Bundesrates vom 28. Oktober 2020 uns zu einer Reduktion des Publikums auf maximal 50 Personen zwingen.  Wir haben ein bestens erprobtes Schutzkonzept, das Ihnen einen sicheren Theaterbesuch mit genügend Platz und Maskenpflicht in allen Räumen garantiert. Alle Vorstellungen in Winterthur Grüze finden statt.

Über allfällige Spielplanänderungen unserer ausserhäusigen Vorstellungen informieren wir Sie fortlaufend hier oder auf der Webseite der Veranstalter. Bleiben Sie uns treu und passen Sie auf sich auf!

Ihr Theater Kanton Zürich

 

Covid-19 Schutzkonzept für Vorstellungen am TZ

Um die Vorstellungen im TZ sicher durchführen zu können, haben wir ein Schutzkonzept entwickelt, dass die behördlichen Vorgaben umsetzt. Das Schutzkonzept ist in erster Linie darauf ausgelegt, dass SIE sich bei uns sicher fühlen. Und hierbei sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen! Danke, dass Sie die vorgesehenen Schutzmassnahmen befolgen. Bitte informieren Sie sich vor einem Theaterbesuch zeitnah über die aktuell geltenden Massnahmen in unserem Haus, da diese sich ja immer wieder ändern können.

Das Schutzkonzept finden Sie hier

 

Trailer

Hier finden Sie die neusten Stücktrailer: «Mio, mein Mio» nach Astrid Lindgren, «Der Kirschgarten» von Anton Tschechow und «Central Park West» von Woody Allen

Front page feed abonnieren